Die Geschichte des SocialNetworks geht weiter …..

Die unendliche Geschichte des SocialNetworks geht weiter ….. nicht nur, daß mittlerweile die Stieftochter von Karsten Westphalen die Geschäfte weiterführt, jetzt versuchen sie sogar u.a. Softwareentwickler zu „beraten“.

Aber erst einmal etwas Geschichte: Es gabe einmal ein Social Network geführt von der Wüpper Unternehmerberatung mit einem Geschäftsführer namens Karsten Westphalen. Die Wüpper Unternehmerberatung „beriet“ aber auch Unternehmen. Eines davon war die Cabin Systems Holding. Nach der Insolvenz der Cabin Systems Holding und den Ermittlungen der Hamburger Staatsanwaltschaft diesbezüglich würde die Wüpper Unternehmerbaratung geschlossen oder umbenannt. Das von ihnen geführte Social Network wird heute von der enngoo GmbH weitergeführt. Die Geschäftsführerin von enngoo ist die Stieftochter von Karsten Westphalen. Ein Zusammenhang ?

Jetzt aber weiter: Anscheinend sucht das Social Network neue Kontakte und Mitglieder. Zum Beispiel auf der Seite administrator.de, einem renomierten Forum für IT Administratoren, tauchte der folgende Beitrag auf (für eine größere Version, bitte auf das Bild klicken):

(Dieser Beitrag wurde zum Glück schon gelöscht, falls Jemand den Inhalt interessiert, bitte melden. Deshalb auch nur der Hinweis auf Administrator.de)

Hierin werden u.a. Softwareentwickler gesucht, die mit der Hilfe des Social Networks neue Menschen kennen lernen können. Wie es weiter geht für Menschen die dem Social Network beitreten ? Ein kleiner Beitrag ist zum Beispiel hier zu finden: http://www.werbeblogger.de/2008/06/16/ein-social-network-und-die-wuepper-unternehmerberatung/

Schönes Wochenende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.